Arbeitskreis Medien

Die Arbeitskreismitglieder bei einem Treffen.

 

 

Der AK wurde aufgrund der Mitgliederumfrage 2012 nach einem Aufruf in den E-Mail-News ins Leben gerufen. Beim zweiten Treffen sprudelten schon die Ideen und es starteten 2 kleinere Projektgruppen: "Onlinemedien" und "Die Frage des Monats" mit der Ausarbeitung der ersten Aktivitäten.

Zur Sprecherin und Vorsitzenden wurde Silvia Hotopp-Prigge, CD und Inhaberin der Agentur Kernhaus e.K. gewählt. "Jedes Amt kostet zwar Zeit und Energie, aber ich freue mich, diese Aufgabe angenommen zu haben. Man könnte meinen, dass es schwierig sei, weil wir teilweise am Markt konkurrieren, aber es sind alle mit Begeisterung dabei, so gelingt die konstruktive Zusammenarbeit. Da macht es einfach Spaß, sich zu engagieren. Danke!"

Außer ihr bringt sich vom Vorstand Lars Oldach, Geschäftsführer K & S Seniorenresidenz, ein.

Der Arbeitskreis befasst sich - entsprechend seiner personellen Zusammensetzung - mit den unterschiedlichen Fachbereichen Marketing & Werbung / Off- & Online-Medien / PR (Öffentlichkeitsarbeit). Ziel ist es, Informationsveranstaltungen (Vorträge / mit Workshop-Charakter) zu diesen Themen für die Mitglieder zu organisieren und durchführen, sowie Werbung, Imagepflege und PR-Arbeit des WFV zu unterstützen.

Die Mitgliederzusammensetzung variiert, z.Zt. besteht der Arbeitskreis aus folgenden Personen:

  • Silvia Hotopp-Prigge, Agentur Kernhaus e.K., Sprecherin (Vorstand)
  • Katharina Bodmann, Katharina Bodmann Fotografie
  • Nicola Dultz-Klüver, Buxtehuder Wochenblatt
  • Lars Oldach, K & S Seniorenresidenz (Vorstand)
  • Sönke Giese, Tageblatt
  • Johann Meyer, Tageblatt
  • Karsten Meyn, meyn unternehmenskommunikation

Der gesamte Arbeitskreis Medien trifft sich zwei bis drei Mal im Jahr in der Geschäftsstelle. Kleinere Arbeitsgruppen je nach Thema und Bedarf treffen sich auch zwischendurch.

Bisher fanden Veranstaltungen zu den Online-Themen Website-Planung und Suchmaschinenoptimierung statt. Als letztes fand eine arbeitskreisübergreifende Veranstaltung zum Thema "Online-Shops" mit dem AK Steuern/Recht/Finanzen statt.

Seit Frühjahr 2014 widmeten sich 10 AK-Mitglieder aus 9 Unternehmen dem Projekt "BBB". Die Idee dazu war bereits ein Jahr zuvor bei einem Brainstorming zu geplanten Veranstaltungen und Projekten entstanden. Das Ergebnis ist das Buxtehuder Bierbontsche, ein neues Produkt für Buxtehude und ein Projekt zur Wirtschaftsförderung. Die Präsentation am 19.11.2014 gab anhand dieses praktischen Beispiels Einblick in die unterschiedlichen Fachbereiche der Werbung. Von der Idee zum Produkt.

Zur Präsentation gehört auch das "Making of"-Video, das Karsten Meyn, meyn konzept Unternehmensberatung, erstellt hat.

Mit der Veröffentlichung wurde auch der Verkauf gestartet. Seit dem 19.11. ist die BBB-Website online. Dort können Sie über das Kontaktformular Buxtehuder Bierbontsche bestellen oder erfahren, welche Geschäfte sie führen.

Seit Mitte Juni 2015 führt die Lebenshilfe für Menschen mit Behinderungen Buxtehude e.V. die Produktion und den Verkauf weiter! Wir freuen uns sehr über diese Lösung!

 

Wie können Sie mitmachen?
 Der AK Medien freut sich über kreativen oder auch kritischen Austausch mit den WFV-Mitgliedern und freut sich über Wünsche, Fragen und Anregungen.

Wenn Sie Fachfrau/-mann aus der Medienbranche sind und sich aktiv im Arbeitskreis engagieren möchten, sind Sie herzlich zum nächsten Treffen eingeladen.

Ansprechpartner sind:

 

Silvia Hotopp-PriggeSilvia Hotopp-Prigge
Tel. 04162 91 24 13
E-Mail: shp@agentur-kernhaus.de
Stefanie FeindtStefanie Feindt
Tel. 04161 99 52 72
info@buxtehude-wirtschaft.de