Beiträge von Glen Streckwaldt

    Hallo,

    das ist genau die Problematik der TradeUnions., Trade Republics und Co....keine transparenten amtlichen Kurse, sonder Handel über den Broker. Dort werden die Margen gemacht....

    Trade Republic handelt z.B. über Lang Schwarz, nach Börsenschluss stellen die teilweise skurile Kurse.

    Sorry für die verspätete Rückmeldung, hatte systemseitige keine Info über Ihre Frage erhalten.


    Viele Grüße

    Glen Streckwaldt

    Sehr geehrte Mitglieder,


    erstmals in seiner Geschichte hat der deutsche Aktienindex Dax die Marke von 15.000 Punkten durchbrochen. Ein Ende dieses Aufwärtstrends scheint aktuell noch nicht in Sicht. Dabei gibt es einige Faktoren, die einen weiteren Anstieg abbremsen könnten. Zum Beispiel eine wieder ansteigende Inflation oder die weiterhin existierende Unsicherheit hinsichtlich der Corona-Pandemie. Wie sollten Sie sich als Anleger jetzt positionieren?


    Vor diesem Hintergrund konnten wir uns erneut die Unterstützung unseres Partners DZ BANK AG sichern. In zwei Webkonferenzen stellt ein Top-Referent aus dem DZ BANK Research in nur 40 Minuten die wichtigsten Entwicklungen an den Finanzmärkten für Sie zusammen und bringt sie in einen Kontext zum aktuellen Weltgeschehen.

    Nutzen Sie diese wertvolle Chance, Finanzmarktinformationen aus erster Hand zu erfahren! Sie können sich bereits heute für eine Webkonferenz registrieren – selbstverständlich kostenfrei.


    Es sind zwei Veranstaltungen geplant. Sie können wählen, ob Sie um 16 Uhr oder um 18 Uhr teilnehmen möchten.

    Termine:

    Dienstag, 11.05.2021 in der Zeit 16:00 bis 16:40 Uhr

    Dienstag, 11.05.2021 in der Zeit 18:00 bis 18:40 Uhr


    Referent: Michael Kopmann, Analyst, Bereich Research & Volkswirtschaft, DZ BANK AG


    Inhalte:

    Aktuelle Informationen und Prognosen

    1.) Weltwirtschaft und Wirtschaftspolitik

    2.) Volkswirtschaft

    3.) Aktien- und Rentenmärkte


    Sie haben Interesse und möchten sich eine Teilnahme sichern? Dann registrieren Sie sich bis zum

    9. Mai 2021 einfach und bequem online für eine der beiden Veranstaltungen unter den folgenden Links:


    Zur Registrierung benötigen Sie unsere Bankleitzahl. Diese lautet: BLZ 241 910 15


    Anmeldelink für 16 Uhr

    Passwort: Willkommen

    oder

    Anmeldelink für 18 Uhr

    Passwort: Willkommen


    Wichtiger Hinweis:

    Es ist keine Einwahl per Telefon erforderlich. Sie sehen und hören die Webkonferenz über Ihren PC, Ihr Tablet oder Smartphone. Sollten Sie nicht über die Möglichkeit verfügen, den Stream mit Ton zu verfolgen bzw. sollte es während der Übertragung zu Leitungsproblemen kommen, können Sie sich gerne parallel unter einer der folgenden Rufnummern einwählen:


    Frankfurt Rufnummer 069 2222 3906

    München Rufnummer 089 2030 35565


    Kennwort (PassCode für die Telefoneinwahl) für 16 Uhr: 921876 #

    Kennwort (PassCode für die Telefoneinwahl) für 18 Uhr: 512997 #


    Bitte beachten Sie, dass im Falle einer telefonischen Einwahl das Bild zur Webkonferenz nicht synchron, sondern zeitlich verzögert zum Ton angezeigt wird.


    Wir hoffen, dass wir Ihr Interesse geweckt haben und freuen uns darauf, Sie zu dieser webbasierten Telefonkonferenz begrüßen zu dürfen! Gerne helfen wir Ihnen auch bei individuellen Fragen zu Ihren Finanzen und Anlagen weiter.


    Herzliche Grüße


    Glen Streckwaldt

    Hallo liebe Mitglieder,


    die NBank hat ein Investitionsförderungsprogramm aufgelegt für Unternehmen (Gewerbe + Handwerk), die in den Monaten April bis Juni 2020 einen Umsatzrückgang im Vergleich zum

    Vorjahreszeitraum erlitten hatten.


    -Gefördert werden Investitionsgüter mit einer gewöhnlichen Nutzungsdauer von mind. 5 Jahren.

    -Der Zuschuss beträgt 50% bis 200 T€ Investitionssumme (bzw. 40% bis 625 T€).

    -Sonderbedingungen für Unternehmen der Automobilwirtschaft bzw. bei Anschaffung von KFZ

    -Die Antragstellung erfolgt durch das Unternehmen direkt bei der NBank vor der Maßnahmendurchführung.

    -Der Zeitraum der Antragstellung ist ab dem 23.09.20 bis zum 30.11.20. möglich

    - https://www.nbank.de/Unternehm…sen-Investition/index.jsp

    Liebe Mitglieder,


    der Bund hat das neue Corona-Hilfsprogamm "Überbrückungshilfe" für KMU gestartet.

    Ab dem 10. Juli können die Unternehmen die Zuschüsse über Ihren Steuerberater beantragen.


    Die vom Bund veröffentlichten Informationen finden Sie über die Web-Adresse: http://www.ueberbrueckungshilfe-unternehmen.de


    Die N-Bank hat auf Ihrer Homepage einen entsprechenden Link eingestellt: https://www.nbank.de/Blickpunk…-Ueberbrueckungshilfe.jsp


    Eine Kurzübersicht mit den wichtigsten Merkmalen hat die IFB Hamburg erstellt:

    https://www.ifbhh.de/foerderpr…rona-ueberbrueckungshilfe


    Herzliche Grüße aus der Bahnhofstrasse in Buxtehude


    Glen Streckwaldt

    Niederlassungsleiter

    Volksbank Stade-Cuxhaven eG

    Tel. 04161/55 59-20

    E-Mail: glen.streckwaldt@vobaeg.de

    Die wirtschaftlichen Auswirkungen des Coronavirus auf die Kapitalmärkte


    Sich zu informieren, ist in diesen dynamischen Zeiten das Maß aller Dinge. Dies gilt auch für Ihre Geldanlage. So sollten Sie neben der aktuellen Lage der Wirtschaft auch Ihre individuellen Finanzen im Blick behalten. Zuverlässige und konkrete Informationen über die wirtschaftlichen Auswirkungen und Perspektiven in der Corona-Krise zu erhalten, ist außerhalb einer individuellen Beratung nicht immer einfach. Wie entwickelt sich die Wirtschaft? Welche Auswirkungen sind auf dem Aktienmarkt zu spüren? Dies und mehr erfahren Sie in der Webkonferenz der DZ Bank am 30. Juni 2020.


    Alle Infos zur Webkonferenz sind über folgenden Link zu finden --> https://www.vobaeg.de/kampagne…dz-bank-webkonferenz.html


    Bis zum 28.06.2020 können Sie sich online für einen der beiden Termine registrieren.


    Wir feuen uns auf Sie!